Hilfe für Schnellzugriffstasten

Die fünfte Prüfungskomponente im Abitur

Die fünfte Prüfungskomponente im Abitur hat sich seit ihrer Einführung im Jahre 2006 als zukunftsweisendes und innovatives Prüfungsformat bewährt. In diesem Prüfungsteil erreichen Schülerinnen und Schüler im Durchschnitt bessere Leistungen als in den übrigen Prüfungsfächern. Sie können sich ganzheitlich mit ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten einbringen und sich in Arbeitstechniken und Arbeitsweisen üben, die sowohl die Universitäten als auch spätere Arbeitgeber als wichtige Voraussetzungen für erfolgreiches Handeln betrachten. Ein besonderer Vorteil liegt in der Möglichkeit der Selbststeuerung. Schülerinnen und Schüler wählen ihr Thema und die Darstellungsform nach ihren Interessen und arbeiten über einen längeren Zeitraum selbstständig und in fachübergreifenden Zusammenhängen.

In der Zusammenarbeit zwischen Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrkräften hat sich die Vorbereitung auf die fünfte Prüfungskomponente als ein besonderes Element individueller Beratung und Förderung erwiesen. Auch wenn das für alle Beteiligten viel Arbeit und Engagement erfordert, so möchte mit Sicherheit niemand mehr dieses Aufgabenformat missen.

Bei der Einführung der fünften Prüfungskomponente war diese Handreichung für Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler besonders hilfreich. Inzwischen kennen sich alle mit den Voraussetzungen und den rechtlichen Vorgaben gut aus. Da sich aber ab dem Schuljahr 2012/13 die rechtlichen Vorgaben für die Präsentationsprüfung ändern, erscheint die Handreichung nun in aktualisierter Form, damit sie weiterhin erfolgreich von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften zur Vorbereitung auf die Prüfung genutzt werden kann.
(Quelle: Vorwort der Handreichung)

Download:

Die fünfte Prüfungskomponente im Abitur - Eine Handreichung
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft
Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg
3. überarbeitete Fassung, März 2012

  
 
  1. Hilfe zu Schnellzugriffstasten
  2. globale Berlin.de Navigation
  3. lokale Navigation dieser Seite
  4. Inhalt dieser Seite
  5. Service und Kontakt
  6. Druckversion